Tarifrechner

Jetzt Ihren Ökostrompreis berechnen
- mit nur einem Klick!
PLZ
kWh
Jetzt berechnen

Datenschutzbestimmungen


Gerne informieren wir, die Fair Trade Power GmbH, Vintschgauer Str. 5, 81547 München, als Verantwortlicher für die Webseiten fairtradepower.de i.S.d. Art. 4 Nr. 7 DSGVO (nachfolgend "wir"), Sie mit dieser Datenschutzerklärung, ob und in welchem Umfang eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei einem Besuch der Webseiten unter dieser Domain erfolgt. Zudem informieren wir Sie über Ihre Rechte und nennen Ihnen die zuständigen Ansprechpartner. Diese Hinweise gelten neben der oben genannten Domain auch für andere Websites, die wir im Internet anbieten, sofern auf diese Erklärung ausdrücklich verwiesen wird.
Die Webseiten in diesem Auftritt können Links auf andere Anbieter innerhalb und außerhalb unseres Unternehmens enthalten, auf die sich die Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Bitte informieren Sie sich gesondert über die Datenschutzerklärungen für diese Webseiten. Wenn Sie unsere Webseiten verlassen, wird empfohlen, die Datenschutzerklärung jeder Website, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen.

1. Allgemeines

Wir von der Fair Trade Power Deutschland GmbH nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre Privatsphäre ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den jeweils anwendbaren gesetzlichen Datenschutzanforderungen zu den nachfolgend aufgeführten Zwecken.
Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutz-Information sind sämtliche Informationen, die einen Bezug zu Ihrer Person aufweisen. Relevante personenbezogene Daten sind insbesondere Daten, die online erhoben werden (z. B. Cookie- bzw. Trackingdaten, User-IDs, IP-Adressen) sowie Ihre persönlichen Daten (z. B. Name, Adresse, Kontaktdaten, Geburtsdatum), Ihre Abrechnungsdaten (z. B. Verbräuche an Ihrer Lieferstelle, Abschlagshöhen; Bankdaten), Informationen über Ihre finanzielle Situation (z. B. Bonitätsdaten), Werbe- und Vertriebsdaten (d. h. Erkenntnisse aus Kundendatenanalysen).
Im Folgenden erfahren Sie, wie wir mit diesen Daten umgehen. Zur besseren übersicht haben wir unsere Datenschutz-Information in Kapitel aufgeteilt.

2. Verantwortliche Stelle und Kontakt

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die
Fair Trade Power Deutschland GmbH (kurz: Fair Trade)
Geschäftsfüher: Christian Q. Spitzner
Vintschgauer Str. 5
81547 München
Telefon: +49 (0)89 21 12 21 0
Fax: +49 (0)89 21 12 21 12
E-Mail: poststelle@fairtradepower.de

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz Fair Trade haben (bspw. zur Auskunft und Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten), können Sie auch unter dem Stichwort "Datenschutz" Kontakt (datenschutz@fairtradepower.de) mit unserem Datenschutz aufnehmen.

3. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

3.1 Beim Besuch der Website (Logfiles)
Im Fall einer rein informatorischen Nutzung unserer Webseiten, wenn Sie sich also weder registrieren, anmelden noch auf sonstige Weise zusätzliche Informationen an uns übermitteln, erheben und verarbeiten wir zunächst nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser und Ihr Internetzugangsanbieter an unseren Server übermitteln. Dabei handelt es sich um Daten, die technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit unseres Angebots gewährleisten zu können.
Beim Aufrufen unserer Website www.fairtradepower.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
- IP-Adresse des anfragenden Rechners,
- Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
- Name und URL der abgerufenen Datei,
- jeweils übertragene Datenmenge
- Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
- verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.
Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
- Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
- Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
- Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
- zu weiteren administrativen Zwecken.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziffern 7 und 8 dieser Datenschutzerklärung.

3.2 Bei Nutzung unseres Kontaktformulars
Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.
Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.
Die für die Benutzung des Kontaktformulars und/oder Anmeldeformular von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

3.3 Bei Anmeldung für unseren Newsletter
Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an datenschutz@fairtradepower.de per E-Mail senden.

3.4 YouTube-Videos
Unsere Internetseiten enthalten eingebettete Videos des von YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, bereitgestellten Videodienstes "YouTube" (www.youtube.com). Damit können wir Ihnen Informationen über unser Unternehmen, deren Produkte und Dienstleistungen bereitstellen. Wenn Sie ein auf unserer Website eingebettetes YouTube-Video abspielen, werden durch YouTube Informationen in einem Cookie auf Ihrem Computer oder Mobiltelefon abgelegt. Die Speicherung dieser Informationen ist erforderlich, um das von Ihnen angeklickte YouTube-Video anzuzeigen und abzuspielen. YouTube nutzt diese Informationen außerdem, um pseudonymisiert Daten über die Nutzung des YouTube-Dienstes zu erfassen und zu verarbeiten.
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und -verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre (https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de). YouTube verarbeitet ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem US-EU-Privacy-Shield unterworfen. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter https://www.privacyshield.gov.
Bitte beachten Sie, dass Sie durch Klicken des Links zu unseren YouTube-Videos den Schutz- und Verantwortungsbereich unserer Webseite verlassen.

3.5 Verlinkung zu Google-Maps
Auf unserer Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps um Ihnen Standorte, insbesondere unseren Firmenstandort, auch visuell anzeigen zu können und Ihnen eine komfortable Routenplanung zu ermöglichen. Google Maps ist ein interaktiver Kartendienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Um die Einbindung von Google Maps so datensparsam wie möglich zu gestalten, bieten wir die Kartenfunktion von Google Maps lediglich über einen Link zur Webseite von Google Maps an. Dies bedeutet, dass keine Daten über Sie an Google beim Besuch unserer Webseite übertragen werden, sofern Sie den Google-Maps-Link nicht anklicken. Sobald Sie jedoch den unsererseits gesetzten Link zu Google Maps anklicken, werden Sie auf die Webseite von Google Maps weitergeleitet. Dort werden dann an Google Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung und -erhebungen an/von Google haben wir keinerlei Einfluss. Ebenso haben wir keine Kenntnis über die einzelnen Zwecksetzungen dieser Datenverarbeitungen oder deren Umfang und Speicherdauer. Ob Google Zuordnungen zu Ihrem ggf. bestehenden Nutzerprofil herstellt, Löschungen vornimmt oder Anonymisierungen setzt, ist uns nicht bekannt und liegt auch nicht in unserem Einflussbereich.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den jeweiligen Datenschutzbestimmungen von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de) entnehmen.
Aufgrund des Sitzes von Google in den USA kann auch eine Datenübertragung in die USA vorgenommen werden. Google hat sich zur Gewährung datenschutzrechtlicher Standards dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

4. Spezielle Angebote auf unserer Webseite

4.1 Bestellprozess
4.1.1 Bestellprozess
Die von Ihnen im Rahmen des Bestellprozesses angegeben Daten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Daten für die Zahlungsabwicklung, Daten zu dem bestellten Produkt) werden von Fair Trade oder den von ihr beauftragten Dienstleistern wie z. B. Call-Center, Abrechnungsdienstleister, Dienstleister für den Versand für die Abwicklung Ihrer Bestellungen erhoben, verarbeitet und genutzt.
An die Stelle einer Löschung tritt das Sperren Ihrer Daten, wenn Fair Trade zur Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß der kaufmännischen und / oder steuerlichen Aufbewahrungsfristen oder anderer Rechtsvorschriften verpflichtet ist.
Diese Verarbeitung Ihrer vorstehend genannten Daten ist für die Durchführung des Vertrages mit Ihnen erforderlich.

4.1.2 Zahlungsarten
Ihre Daten werden auch an eine Wirtschaftsauskunftei, Unternehmen für die Abwicklung der Ihrerseits gewählten Zahlungsart und ggf. ein Inkassounternehmen übermittelt, wenn die übermittlung erforderlich und wir nach den nachstehenden Ausführungen dazu berechtigt sind.
Zu Ihrer und unserer Sicherheit können wir Ihnen die Zahlung per Lastschrift erst nach einer positiven Bonitätsauskunft (siehe hierzu auch Bonitätsauskunft) ermöglichen. Steht Ihnen das Lastschriftverfahren nicht zur Verfügung, werden Sie an entsprechender Stelle darauf hingewiesen und es werden Ihnen andere Zahlungsvarianten ermöglicht.
Wünschen Sie eine Kreditkartenzahlung, werden die Daten direkt von dem zuständigen Kreditkarteninstitut erhoben und dort zum Zwecke der Zahlungsabwicklung verarbeitet. Es handelt sich in diesem Fall immer um das von Ihnen gewählte Kreditkarteninstitut; also dem Kreditkarteninstitut, von dem die Kreditkarte ausgestellt wurde (z. B. Visa). Fair Trade übermittelt dann nur noch die für die Zahlung notwendigen Daten an Ihr Kreditkarteninstitut.
Diese Verarbeitung Ihrer vorstehend genannten Daten ist für die Durchführung des Vertrages mit Ihnen erforderlich.

4.2 Fair Trade Kundenkonto / Abschluss eines Energieliefervertrages

a) Kundenkonto
Auf unseren Seiten stellen wir unseren Lieferkunden auch das Fair Trade Kundenkonto bereit. Für diese persönlichen Bereiche können Sie sich registrieren. Dort haben Sie die Möglichkeit, Ihre Zählerstände zu verwalten, Abschläge zu planen und zu verwalten oder aktuelle Rechnungen anzusehen und Ihre persönlichen Daten einzusehen und ggf. zu bearbeiten. Die Daten, die Sie über den registrierten Bereich einsehen, hinzufügen oder ändern können, werden Ihren Kundenstammdaten (Name, Anschrift) hinzugefügt.
In diesem Falle werden die Daten in der jeweiligen Eingabemaske (insbesondere Namen, Kontaktdaten, Interessenten- bzw. Kundennummer, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und bezogenes Produkt/Dienstleistung) an Fair Trade übermittelt. Bei der Registrierung werden zudem Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Hierdurch soll ein Missbrauch der Dienste verhindert werden.
Diese Verarbeitung Ihrer vorstehend genannten Daten ist zur Wahrung der berechtigten Interessen von Fair Trade erforderlich und ist durch eine Interessenabwägung zugunsten Fair Trade gerechtfertigt. Fair Trade hat auch ein berechtigtes Interesse daran, Ihre vorstehend genannten Daten zum Zwecke der Registrierung zu verarbeiten, nämlich die hierdurch erleichterte Bearbeitung Ihrer Anfrage und die Erleichterung der weiteren Kommunikation und Gestaltung der Kundenbeziehung zu Ihnen.
Ihr schutzwürdiges Interesse, dass Ihre vorstehend genannten Daten nicht zu diesem Zweck verwendet werden, überwiegt dieses berechtigte Interesse Fair Trade nicht, da Fair Trade diese Daten dem beschriebenen Verarbeitungszweck entsprechend angemessen verwendet und Sie durch die Vornahme einer Registrierung mit einer solchen Nutzung Ihrer Daten rechnen können, diese freiwillig vornehmen und hiervon ebenfalls durch einen reibungsloseren Ablauf profitieren können.
Die für die Registrierung erhobenen Daten werden gelöscht, wenn die Registrierung auf unseren Websites aufgehoben oder abgeändert wird.

b) Online-Service für Energielieferverträge
Bei der Anmeldung für unseren Online-Service für Energielieferverträge erheben wir grundsätzlich Ihre E-Mail-Adresse. Wenn Sie unseren (Kunden-)Online-Service nach erfolgreicher Anmeldung benutzen, erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn und soweit dies zur Begründung, Durchführung, änderung oder Beendigung eines Energievertrages erforderlich ist.

c) Abschluss eines Energieliefervertrages über unseren Online-Service
Wenn Sie über unseren Online-Service einen Stromliefervertrag mit unserem Unternehmen abschließen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie im Rahmen des Bestellvorgangs diejenigen personenbezogenen Daten angeben, die für die Vertragsabwicklung benötigt werden. Dies sind beispielsweise Ihr Name und Ihre Adresse. Die für die Vertragsabwicklung benötigten Pflichtangaben sind im Rahmen des Bestellvorgangs gesondert hervorgehoben. über diese notwendigen Pflichtangaben hinaus können Sie weitere Angaben freiwillig machen.
Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des Abschlusses eines Stromliefervertrages ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DS-GVO.
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten, die uns über unseren Online-Service übermittelt werden, an dasjenige Unternehmen weiter, mit dem Sie einen Vertrag schließen möchten.

5. WERBUNG / MARKETING

Soweit Sie uns im Rahmen des Bestellprozesses oder über das Fair Trade Kundenkonto Ihre Kontaktdaten zur Verfügung gestellt haben, nutzt Fair Trade Ihren Namen und Ihre Anschrift, um Ihnen Produktinformationen über Energieprodukte Fair Trade (z. B. Energieerzeugung, -belieferung, Energieeffizienz, Elektromobilität und sonstige energienahe Leistungen und Dienstleistungen) zukommen zu lassen. Um Ihnen Produktinformationen zu Waren oder Dienstleistungen Fair Trade zukommen zu lassen, welche denen ähnlich sind, die Sie als Bestandskunde bereits bei Fair Trade erworben oder in Anspruch genommen haben, nutzt Fair Trade auch die von Ihnen hierbei angegebene E-Mail-Adresse, wenn Sie dem nicht widersprochen haben.
Um Werbung an Sie zu adressieren, geben wir Ihren Namen und Ihre Anschrift an Dritte und Auftragsverarbeiter (z. B. Versanddienstleister, Mediaagenturen) weiter, die diese verarbeiten, um Werbemittel zu erstellen und Ihnen zukommen zu lassen.
Diese Verarbeitung Ihrer vorstehend genannten Daten ist zur Wahrung der berechtigten Interessen von Fair Trade erforderlich und ist durch eine Interessenabwägung zugunsten von Fair Trade gerechtfertigt. Ohne die Verwendung dieser Daten kann Fair Trade Ihnen keine Direktwerbung unterbreiten. Fair Trade hat auch ein berechtigtes Interesse daran, Ihre vorstehend genannten Daten zum Zwecke der Direktwerbung für auf Sie maßgeschneiderte Produkte von Fair Trade zu verarbeiten, nämlich die Förderung des Absatzes von eigenen Produkten. Ihr schutzwürdiges Interesse, dass Ihre vorstehend genannten Daten nicht zu diesem Zweck verwendet werden, überwiegt dieses berechtigte Interesse von Fair Trade nicht, da Fair Trade diese Daten dem beschriebenen Verarbeitungszweck entsprechend angemessen verwendet und hierfür auch keine sensiblen Daten aus Ihrem Kundenverhältnis zu Fair Trade nutzt. Die Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken stellt zudem eine Verarbeitung dar, mit welcher Sie in bestehenden vertraglichen Beziehungen oder nach der äußerung von Interesse an Produkten oder Dienstleistungen von Fair Trade rechnen können, sodass nicht von einer Belästigung durch die Direktwerbung auszugehen ist. Zudem nutzt Fair Trade Ihre vorstehend genannten Daten zur Direktwerbung für Produkte von Fair Trade nur dann, wenn Sie dem nicht widersprochen haben.
Fair Trade achtet zudem durch die gewählten Kommunikationskanäle für die Werbung (Post und bei Eigenwerbung für Bestandskunden auch per E-Mail) darauf, dass diese die möglichst geringste Störintensität für Sie aufweisen.
Rechtsgrundlage für die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der übermittlung unserer Marketing-/Werbematerialien ist in diesem Falle Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DS-GVO.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Einwilligung in die übermittlung von Marketing-/Werbematerialien zu widerrufen (Kontakt siehe § 2). Der Widerruf lässt die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unberührt.

6. Weitergabe von Daten

Eine übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.
Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:


Zudem geben wir Ihre Daten an einen Auftragsverarbeiter im Sinne von Art. 28 DS-GVO weiter, der für die Abwicklung des Stromlieferungsvertrages verantwortlich sind. Diese verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in unserem Auftrag und nach Maßgabe der hierfür abgeschlossenen Verträge.
Darüber hinaus geben wir Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, wenn wir hierzu aufgrund gesetzlicher Regelungen oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen hierzu berechtigt oder verpflichtet sind.

7. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.
In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.
Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.
Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.
Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziffer 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.
Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.
Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

8. Analyse-Tools / Verwendung von Scriptbibliotheken

a) Tracking-Tools
Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.
Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

i) Google Analytics
Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden "Google"). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie


werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).
Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.
Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

b) Verwendung von Scriptbibliotheken (Webfonts )

i) Google Webfonts
Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/) und MyFonts. Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt. Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst beim Nachladen der Schriften automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich - aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken - dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben. Die auf dieser Website verwendeten Webfonts werden ausschließlich lokal gehostet und von unserem Webserver geladen (Serverstandort Deutschland), was eine Datenverbindung zum Dienstanbieter unterbindet. Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/.

ii) Bootstrap
Bootstrap ist ein freies Frontend-CSS-Framework. Es enthält auf HTML und CSS basierende Gestaltungsvorlagen für Typografie, Formulare, Buttons, Tabellen, Grid-Systeme, Navigations- und andere Oberflächengestaltungselemente sowie zusätzliche, optionale JavaScript-Erweiterungen. Um diese Bibliothek optimal zu nutzen, verwenden wir ein sogenanntes CDN (Content Delivery Network). Dadurch ergeben sich erhebliche Performance Vorteile, zudem werden Fehler innerhalb der Bibliothek umfassend gefixt, ohne dass wir zusätzlich eingreifen müssen. Auf Wunsch kann die Bibliothek auch lokal vom Server geladen werden.
CDN src: //netdna.bootstrapcdn.com/bootstrap/3.2.0/css/bootstrap.min.css
src: //maxcdn.bootstrapcdn.com/font-awesome/4.3.0/css/font-awesome.min.css
src: //netdna.bootstrapcdn.com/bootstrap/3.2.0/js/bootstrap.min.js

iii) ajax.googleapis.com/jQuery
Auf unseren Internetseiten verwenden wir die Javascript-Bibliothek jQuery. Um die Ladegeschwindigkeit unserer Website zu erhöhen und Ihnen damit eine bessere Benutzererfahrung zukommen zu lassen, verwenden wir das CDN (content delivery network) von Google um diese Bibliothek zu laden. Die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, dass sie jQuery bereits auf einer anderen Seite vom Google CDN verwendet haben. In dem Fall kann Ihr Browser auf die im Cache gespeicherte Kopie zurückgreifen und sie muss nicht noch einmal heruntergeladen werden. Sollte Ihr Browser keine Kopie im Cache gespeichert haben oder aus einem anderen Grund die Datei vom Google CDN herunterladen, so werden wiederum Daten von Ihrem Browser an Google Inc. ("Google") übertragen. Weitere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google und die Widerspruchsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google, derzeit abrufbar unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

9. Einsatz von Social-Media-Plug-ins

a) Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: Facebook, Google+, Twitter, Pinterest und Instagram. Wir nutzen dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziffer 3.1 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Im Fall von Facebook wird nach Angaben der jeweiligen Anbieter die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

b) Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

c) Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. über die Plug-ins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, sodass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

d) Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können.

e) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

f) Adressen der jeweiligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:
Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA;
http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung:
http://www.facebook.com/help/186325668085084
Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework


XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland;
https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA;
https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de
Google hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework
Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA; https://twitter.com/privacy
Twitter hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Instagram LLC, 1601 Willow Road, Menio Park CA 94025, USA, https://help.instagram.com/155833707900388
Instagram hat sich als Tochter von Facebook Inc. Ebenfalls dem EU-US Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland, https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

10. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:


11. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@fairtradepower.de

12. Datensicherheit

Persönliche Daten werden regelmäßig mit einer sicheren SSL-Verbindung übermittelt und verschlüsselt unter Verwendung des SSL-Verfahrens über das Internet übertragen. Mit der SSL-Verschlüsselung werden persönlichen Daten vor fremdem Zugriff geschützt. SSL (Secure Socket Layer) ist ein Protokoll zur Verschlüsselung von Nachrichten im Internet, das besonders hohe Sicherheit bei der Datenübertragung bietet. Wir bedienen uns im übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

13. Aktualität und änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juni 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.fairtradepower.de/datenschutz.php von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.